Mittwoch, 20. April 2016

Schokomuffins - ganz dunkel (inkl Variation als Cupcakes)

Damit die Muffins ganz dunkel werden ist es wichtig einen Kakao mit hohem Kakaoanteil zu nehmen, und auch dunkle Schokolade mit hohem Kakaoanteil (auf keinem Fall Vollmilchschokolade)



Zutaten:
250 g Mehl
150 g brauner Zucker
2 EL gehäufte Esslöffel Kakaopulver
2 TL gestrichenes Backpulver
1/2 TL Natron
200 g Schokolade (dunkle Schoki - fein gehackt)
25 g Schokotropfen für oben drauf
250 ml Milch
90 ml Öl
1 Ei

Alle trockenen Zutaten vermischen, dann Milch, Öl und Ei hinzugeben und gut verrühren.
In Muffin-Förmchen geben und oben drauf die restlichen Schokotröpfchen.

Bei 150 Grad Umluft 20-30 Minuten backen - je nach Größe der Muffinform

Am besten schmecken sie noch warm.

Menge reicht für ca. 40 Minimuffinsformen (2-3 cm Durchmesser). Hier nur 18 min ins Rohr. 

Cupcakes mit Vanillecreme:
 Für die Cupcakes die Muffins wie gehabt vorbereiten. Oben drauf kommt noch die Creme.

Alle Zutaten brauchen Zimmertemperatur - damit die Creme nicht gerinnt. 

Zutaten: 
100 g Butter
160 g Feinkristallzucker
300 ml Milch
1 Pk. Sahnesteif
1 Pk. Vanillepuddingpulver

Den Vanillepudding laut Anleitung zubereiten (allerdings mit 160 g Feinkristallzucker). Danach unter Rühren abkühlen lassen. Es darf sich keine Haut bilden. Die Sahnesteif unter ständigem Rühren einfügen. Die Butter in der Zwischenzeit mit dem Mixer schaumig rühren. Langsam den Pudding zum Butter geben - die Creme in einen Spritzbeutel füllen und für 1 Stunde kalt stellen, und danach auf die Muffins spritzen.















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts