Mittwoch, 19. März 2014

Vanillepudding Schnitten / Kuchen mit Biskotten

Vanillepudding Schnitten / Kuchen mit Biskotten

(toller Kuchen, der immer gelingt und schnell fertig ist. )

 

Zutaten für den Boden

1 ganzes Blech
5 Eier
25 dag Staubzucker
1 Packung Vanillezucker
1/8 Liter Öl
1/8 Liter Wasser
30 dag Mehl
1 Packung Backpulver

3/4 Blech
4 Eier
20 dag Staubzucker
1 Packung Vanillezucker
etwas weniger als 1/8 Liter Öl
etwas weniger als 1/8 Liter Wasser
24 dag Mehl
1 Packung Backpulver

Eiklar steif schlagen, Dotter mit dem Zukcer schaumig rühren und das Öl bzw. Wasser abwechseln dazugeben. Mehl und Backpulver unter die Masse rühren und den Schnee unterheben.
Bei 160 Grad Umluft ca. 35 min backen. 

Zubereitung für den Pudding

1 ganzes Blech 
3 Packerl Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 Liter Orangensaft (einige Löffel vom Orangensaft für die Biskotten zum Tunken aufheben)
8 Eßlöffel Zucker

3/4 Blech
2 Packerl Puddingpulver (Vanillegeschmack)
etwas weniger als 3/4 Liter Orangensaft
5 Eßlöffel Zucker


Der Pudding wird laut Packungsanleitung zubereitet, allerdings nimmt man statt Milch Orangensaft. Etwas auskühlen lassen und noch laufwarm auf den ausgekühlten Boden streichen. Warten bis der Pudding fest ist.

Schlagobers, Biskotten und Schokolade drauf:

1,5 bis 2 Becher Schlagobers steif schlagen und auf den Pudding drauf streichen. Anschließend die Biskotten kurz in Orangensaft tauchen und auf den Schlagobers legen. Zum Schluß nochdie Schokoglasur erwärmen und über das ganze Blech träufeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts