Freitag, 19. April 2013

Topfennockerl mit Erdbeersauce im Dampfgarer



Zutaten (für ca. 4 Portionen)

Zubereitungszeit ca 30 Minuten 




für die Topfennockerl
  • 250 g Speisetopfen
  • 1 Ei
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Grieß
  • 1 Prise Salz
für die Brösel
  • 50 g Butter
  • 3 EL Brösel
  • 1 EL Zucker
 für die Sauce
  • 250 g Erdbeeren
  • Zucker falls gewünscht


Zubereitung:
Topfen, Ei, Mehl, Grieß und Salz zu einem Teig verarbeiten. Danach 10 Minuten rasten lassen. Aus dem Teig mit 2 Löffeln Nockerln formen und diese auf ein gelochtes Blech setzen. Anschließend bei 100 Grad 10 Minuten in den Dampfgarer geben. Die Nockerl bleiben im Dampfgarer flaumig und zerfallen nicht - wie es oft im Wasserbad passiert. Alternativ könnte man die Nockerl nämlich auch 15 min. ins kochende Salzwasser geben.

Zubereitung Butterbrösel:
In der Zwischenzeit die Semmelbrösel in reichlich Butter anrösten bis sie eine leicht bräunliche Farbe erhalten. Anschließend die Hitze zurückdrehen und nach belieben Zucker hinzufügen und noch kurz miterwärmen. Die Topfennockerl in den Brösel wälzen und mit der Erdbeersauce servieren.

Für die Erdbeersauce Erdbeeren mit dem Stabmixer pürieren und nach belieben zuckern. Bei der Verwendung von Tiefkühlerdbeeren empfiehlt es sich die Erdbeeren einfach zu den Topfennockerl in den Dampfgarer hineinzustellen. Sie tauen auf und werden gleichzeitig erhitzt. Auch frische Erdbeeren kann man dazustellen - sollte man eine warme Sauce haben wollen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts