Samstag, 12. November 2011

Nudeln im Dampfgarer

Die Nudeln kommen in eine ungelochte Garschale und werden mit Wasser übergossen, so dass sie schön bedeckt sind. Das Wasser kann nach Geschmack gesalzen und mit Olivenöl vermengt werden.

Bei 100 °C werden die Nudeln dann laut Packungshinweis gegart. (Spaghetti lasse ich z.b. 10 Minuten im Dampfgarer)

Nach dem Ende der Garzeit werden die Nudeln abgeseiht und sind essfertig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts