Donnerstag, 21. Juli 2011

Himbeersaft im Dampfgarer

Zutaten (für ca. 2 Liter)
ca. 4 kg Himbeeren
60 dag Zucker
3 dag Zitronensäure

Zubereitung:
Die Flaschen inkl. Verschluß und dem Werkzeug (Schöpfer, Kochlöffel, Trichter) im Dampfgarer bei 100 Grad ca. eine halbe Stunde sterilisieren.

Anschließend die Beeren auf ein gelochtes Blech geben. Darunter ein nicht gelochtes Blech als Auffangbehälter. Im Dampfgarer bei ca. 100 Grad etwa eine Stunde entsaften.

Den aufgefangenen Saft in einer Schüssel mit dem Zucker und der Zitronensäure auf dem Herd zum Kochen bringen. Den noch heißen Saft in Flaschen füllen und gleich verschließen.

Marillenmarmelade im Dampfgarer

Zutaten (für ca. 5 Gläser)
ca. 1 kg Marillen
500 Gramm Gelierzucker 2:1

Zubereitung:
Die Gläser inkl. Verschluß und dem Werkzeug (Schöpfer, Kochlöffel) im Dampfgarer bei 100 Grad ca. eine halbe Stunde sterilisieren. (das kann man gleichzeitig mit dem garer von der Marmelade machen.)

Die Marillen und den Gelierzucker auf ein ungelochtes Blech geben. Nach ca. 15 Minuten bei 100 Grad die Früchte pürieren und anschließend noch weitere 15 Minuten weiter bei 100 Grad im Dampfgarer garern.

Die noch heiße Marmelade in die Gläser füllen und verschließen.

Erdbeermarmelade im Dampfgarer

Zutaten (für ca. 5 Gläser)
ca. 1 kg Erdbeeren
500 Gramm Gelierzucker 2:1

Zubereitung:
Die Gläser inkl. Verschluß und dem Werkzeug (Schöpfer, Kochlöffel) im Dampfgarer bei 100 Grad ca. eine halbe Stunde sterilisieren. (das kann man gleichzeitig mit dem garer von der Marmelade machen.)

Die Erdbeeren und den Gelierzucker auf ein ungelochtes Blech geben. Nach ca. 15 Minuten bei 100 Grad die Früchte pürieren und anschließend noch weitere 15 Minuten weiter bei 100 Grad im Dampfgarer garern.

Die noch heiße Marmelade in die Gläser füllen und verschließen.

Montag, 18. Juli 2011

Erdbeerknödel / Zwetschkenknödel / Marillenknödel im Dampfgarer

Erdbeerknödel im Dampfgarer / Serviettenknödel im Dampfgarer

Zutaten (für ca. 4 Portionen)
60g zimmerwarme Butter
1 Dotter
1 Ei
50 g Zucker
250 g Topfen
160 g Mehl
Prise Salz
ca. 12 große Erdbeeren oder Marillen oder Zwetschken

Semmelbrösel
Butter
Zucker

Zubereitung:
Topfen mit dem Ei und dem Dotter verrühren und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig kneten. Das ganze im Kühlschrank ca. 1 Stunde rasten lassen.

Anschließend die Früchte mit dem Teig umhüllen. Das geht am besten mit bemehlten Händen. Die Knödel in den Dampfgarer in einer befetteten Schale bei 100 Grad ca. 15 Minuten garen lassen. Anschließend wälzt man die Knödel in Butterbrösel.

Zubereitung Butterbrösel:
Die Semmelbrösel in reichlich Butter anrösten bis sie eine leicht bräunliche Farbe erhalten. Anschließend die Hitze zurückdrehen und nach belieben Zucker hinzufügen und noch kurz miterwärmen.

Serviettenknödel / Semmelknödel im Dampfgarer

Semmelknödel im Dampfgarer / Serviettenknödel im Dampfgarer

Zutaten (für ca. 6 Portionen)
250 Gramm Semmelbrot oder 8 Semmel
500 ml Milch
1 Zwiebel
20 g Butter
2 Eier
1 EL Petersilie oder andere Kräuter
etwas Butter zum Einfetten

Zubereitung:
Semmelwürfel mit lauwarmer Milch übergiesen und ca eine halbe Stunde ziehen lassen. Zwiebel in Butter anrösten und mit dem Ei und der Petersilie zu den Semmelwürfeln geben und vermischen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen etwa 12 Knödel formen und in einer befetteten gelochten Schale im Dampfgarer bei 100 Grad ca. 15 Minuten garen. Die Semmelknödel werden im Dampfgarer besonders locker und flaumig.

Beliebte Posts